Der übertriebene Machtanspruch des GDL-Chefs
Allgemein

Der übertriebene Machtanspruch des GDL-Chefs

Zum inzwischen sechsten Mal im laufenden Tarifstreit mit der Deutschen Bahn streiken die Lokführer. Grund dafür ist nicht das Geld oder die Wochenarbeitszeit. Grund ist der übertriebene Machtanspruch des GDL-Chefs Weselsky. In seinem Größenwahn nimmt er eine ganze Nation in Geiselhaft und scheint nicht zu merken, daß ihm ein wachsender Anteil der Gewerkschaftsmitglieder inzwischen die Gefolgschaft verweigert. […]