Kein Bild
Allgemein

Vor oder zurück: Umstellung auf die Sommerzeit

Immer wenn die Tage länger werden und es auf das Ende des Monats März zugeht, oder wenn die Tage wieder kürzer werden und der Spätherbst Einzug zu halten gedenkt, werden wohl überall auf der Welt die Uhren umgestellt. Und wie immer, so auch sicher dieses Jahr, stellt sich die Frage: In welche Richtung denn? […]
Lieber ein Ende mit Schrecken
Allgemein

Lieber ein Ende mit Schrecken

Nachdem meine Begeisterung in den ersten drei Wochen durchaus gleichbleibend hoch war, verhielt es sich mit meiner Skepsis durchaus ebenso. Ich bin einfach nicht der Mensch, der andere zu seinem Vorteil bequatschen kann. […]
Kein Bild
Allgemein

Toller Kundenservice von Yves Rocher

Wie wohl viele andere Frauen auch, so kauft auch meine Schwester hin und wieder online ein. So unter anderem auch bei Yves Rocher. Bislang lief da eigentlich auch alles glatt. Nur im Moment frage ich mich: auf welchem Planet wohl der Kundenservice von denen lebt. Auf der Erde können die nicht wirklich wohnen […]
Das Grundseminar und andere Erlebnisse
Allgemein

Das Grundseminar und andere Erlebnisse

Ich konnte also die ersten Eindrücke sammeln. Nun galt es, das Grundseminar zu besuchen und weitere Mitarbeiter der Versicherung kennenzulernen. Konnte man von Seiten der Versicherung alle Bedenken zerstreuen? Ich für meinen Teil muss sagen: Nicht so wirklich! […]
Kein Bild
Allgemein

Probieren geht über studieren

Im ersten Teil dieser von mir als Tagebuch gedachten Artikelserie schrieb ich ja schon, wie mein bisheriges Arbeitsleben so aussah. Und das es nach drei Jahren Arbeitslosigkeit endlich mal wieder Zeit für einen neuen Job wird. Zumal das, was von der ARGE bzw. – wie es neuerdings ja so schön genannt wird – vom Jobcenter jeden Monat auf mein Konto wandert ja alle paar Monate extrem weniger wird. Und bevor ich auch noch eine Sperre riskiere – auch wenn ich das mit einer schriftlichen Begründung vermeiden könnte – probiere ich es diesmal wirklich mit der Versicherung. Denn wer garantiert mir, das die Begründung ausreicht? […]