Das Avada-Theme, Borlabs-Cache und die Lazy-Load-Funktion

Der Artikel besteht aus 205 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 00:49 Minuten

Scrrenshot WordpressBackend

Ich hatte auf meinem Regionalmagazin das Problem, das in den einzelnen Artikeln die Vorschaubilder der Ähnlichen Beiträge nur teilweise und noch dazu ohne Überschrift angezeigt wurden.

Ich wandte mich an den Support von Avada, der mir nach kurzer Zeit mitteilte, das das Problem in der im Borlabs Cache-Plugin aktivierten Lazy-Load-Funktion liege. Ich müsse es dort deaktivieren und in den Performance-Einstellungen des Avada-Themes einschalten.

Das tat ich dann auch.

Eher zufällig ließ ich dann gtmetrix über die Seite laufen, nachdem ich den Cache im Borlabs-Plugin neu geladen hatte.

Dabei stellte ich fest, das diese simple Umstellung die Seite im günstigsten Fall um bis zu geschlagene 1,8 Sekunden schneller laden ließ - ein Plus von 24 %. Zudem ging die Zahl der Requests um sieben Prozent nach unten. Die Größe der Webseite schrumpfte ebenfalls um ca. 30 %

Die beiden folgenden Screenshots von Borlabs, den Theme-Einstellungen und gtmetrix zeigen die Unterschiede.

Lazy Load mit langsamer Performance
Ist Lazy-Load im Borlabs Cache-Plugin aktiviert und im Avada Theme deaktiviert, treibt das sämtliche Parameter der Webseite nach oben
Lazy Load mit schneller Performance
Ist die Lazy Load-Funktion im Borlabs Cahe-Plugin deaktiviert und im Avada-Theme aktiviert, sinken die Requests, der Umfang der Webseite sowie die Ladezeit
Marcus
Über Marcus 718 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*