Beitragsaktualisierung anzeigen

Mit Hilfe des Plugins ACF (Advanced Custom Fields)

Der Artikel besteht aus 354 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:24 Minuten

Scrrenshot WordpressBackend

Im Juni 2014 habe ich anhand eines Benutzerdefinierten Artikels gezeigt, wie man den Leser darauf hinweisen kann, das der gerade gelesene Artikel aktualisiert bzw. ergänzt wurde.

Wer das Plugin ACF (Advanced Custom Fields) benutzt - am besten in Verbindung mit dem zugehörigen Plugin Advanced Custom Fields: Theme Code, kann die Anzeige der Aktualisierung auch darüber realisieren.

Als erstes muss dafür eine Feldgruppe, z. B. Änderungsdatum, erstellt werden. Als Feldtyp nimmt man Checkbox, als Auswahlmöglichkeit könnte man 'Änderungsdatum anzeigen' schreiben.

aenderungsdatum 1 300x183 - Beitragsaktualisierung anzeigen
So sehen die Angaben zum Feld im Bereich Reihenfolge aus

Angezeigt werden soll das Feld lediglich, wenn der Inhaltstyp Beitrag ist. Seiten werden ja selten aktualisiert, und wenn, sind diese Aktualisierungen ja in der Regel nicht wirklich von Interesse. Aber man kann natürlich eine weitere Regel für 'ist gleich Seite' hinzufügen.

aenderungsdatum 2 300x185 - Beitragsaktualisierung anzeigen
So sollte das Fenster für die Position aussehen

Dank des oben erwähnten Code-Plugins wird am Ende der Seite der notwendige Code ausgegeben. In diesem Falle ist es folgender

<?php // anderungsdatum ( value )
$anderungsdatum_array = get_field( 'anderungsdatum' );
if ( $anderungsdatum_array ):
	foreach ( $anderungsdatum_array as $anderungsdatum_item ):
	 	echo $anderungsdatum_item;
	endforeach;
endif; ?>

Dieser Code-Schnipsel muss jedoch noch geändert werden. Denn würde man in einem Beitrag jetzt die Checkbox aktivieren, würde folgendes ausgegeben: Änderungsdatum anzeigen.

Das ist ziemlich Sinnfrei.

Die Änderung betrifft also die Zeile mit dem echo-Befehl. Das '$anderungsdatum_item muss ersetzt werden durch '

'Aktualisierung: ', the_modified_date('d.m.Y') .';

Das allein sieht nicht unbedingt schön aus, da die Ausgabe die gleiche Schriftgröße wie der übrige Text hat. Umschließen sollte man die Ausgabe daher durch einen div-Befehl. Z. B. wie folgt:

'<div class="update">Aktualisierung: '. date('d.m.Y') .'</div>';

Der gesamte Code kommt in die (content-)single.php Eures (Child-)Themes. Wo genau, das müsst ihr ausprobieren.

In die style.css-Datei schreibt ihr folgendes:

.update{
	font-size:12px;
	color:red;
}

Die Schriftgröße müsst ihr natürlich Euren Wünschen nach anpassen, genauso wie die Schriftfarbe, wenn ihr eine andere als Rot haben wollt.

Von nun an könnt ihr in jedem Artikel die Checkbox anklicken, wenn ihr Änderungen im Text vornehmt.

Marcus
Über Marcus 719 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*