Auf Wiedersehen sky – Zweitkarte zwangsverheiratet

Für Zwangsreceiver gibts keine Kohle von mir


Der Artikel besteht aus 625 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 02:29 Minuten

Watching soccer game on TV

Schon zu DF1-Zeiten war ich - damals wegen Wrestling - Abonnent des Pay-TV. Dann zahlender Kunde der Nachfolger Premiere und sky. Doch diese Zeiten neigen sich dem Ende entgegen.

Im Haus haben wir drei Receiver. Da mein Abonnement eine Zweitkarte umfasst einen zweiten von sky und einen der gehobeneren Klasse - einen xtrend 9200. Letzteren nutzt(e) meine Schwester mit der Zweitkarte, da der Receiver eine eigene Festplatte hat und sie ordentlich aufnehmen kann. Mit dem - sorry für das Wort - Schrott-Gerät von sky schauen ich und unsere Eltern.

Denn wenn ein - angeblich hochmodernes Gerät (*hüstel*) 2016 zum Starten 3 Minuten braucht, nur um mir mitzuteilen, das die externe Festplatte erkannt wurde, dann ist das nichts anderes als Schrott.

Nun blieb bei dem externen Receiver seit zwei Tagen (mal wieder) das Bild auf den Kanälen von sky dunkel. Da das - wie erwähnt - schon öfter passiert ist, dachte ich mir nicht viel dabei. Natürlich kannte ich die Problematik des Pairings. Aber ich wollte an dem Receiver nicht zu viel herum hantieren. Zumal ich auch nicht die Zeit habe, ständig irgendwelche Codes auszuprobieren.

Nachdem die Online-Freischalt-Orgie von sky nicht fruchtete, probierte ich die Erst-Karte aus - erfolgreich. Also lag es nicht am Receiver, sondern an der Karte.

Ergo: Anruf bei sky und das Problem geschildert.

Möchten Sie nicht noch was dazu bestellen?

Die Dame fragte gleich nach irgendwelchen Angaben, die der Receiver ausspucken sollte. Nach dem Hinweis, das die Karte in einem externen Gerät steckt, kam dann die - für sie wohl fast schon selbstverständliche - Antwort:

Nein, das funktioniert nicht mehr. Das haben wir vor 2 Tagen umgestellt. Eigentlich hätte das schon 2014 (Anm.: zum Zeitpunkt der Zweitkarten-Bestellung) passieren sollen

Sie haben doch zwei Receiver, warum nehmen Sie dann nicht unser Gerät?

Wollte die Dame noch wissen, aber bekam darauf keine Antwort mehr.

Zum Schluss hatte Sie die Traute, doch kackfrech noch mal was hinterher zu schieben:

Da ich Sie gerade an der Strippe habe, hätten Sie Interesse, sky Entertaiment für 5 € im Monat zu ihrem Paket hinzuzubuchen?

Die Antwort darauf dürfte wohl klar sein: Natürlich nicht. Jetzt schon Vollzahler, der den Neukunden gegenüber schlechter gestellt wird, von fehlendem Service oder irgendwelchen Innovationen ganz zu schweigen, dann der Zwangs-Schrott und dann noch 5 Euro mehr pro Monat?

Nee, Danke sky. Nur damit ich Euch noch länger an der Backe habe? Schließlich würde das den Vertrag ja verlängern.

Im Gegenteil: Spätestens am Wochenende geht die Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit im November raus.

Wird mir sicher etwas schwer fallen, und mir wird sicher auch die Bundesliga-Konferenz fehlen.

Aber da sky die Tage auch schon angekündigt hat, das bis spätestens Ende nächsten Jahres jeder Kunde 'nur' 3 € pro Monat mehr zahlen wird müssen, wird es das auch wiederum leichter machen. Schließlich fallen demnächst auch noch Sender wie Kabel1classics aus dem Portfolio.

AmazonPrime ist günstiger und schneller

Und das war so ziemlich der einzige Kanal, den ich regelmäßig geschaut habe.

Nicht zuletzt, weil ich doch langsam ein Freund von Streaming-Diensten zu werden scheine. AmazonPrime (AP) gefällt mir da schon nicht schlecht. Leider kann ich es bislang nur auf dem PC sehen, weil hier noch ein alter Röhrenkasten ohne HDMI-Anschluss steht, aber das wird sich auch absehbar ändern.

Vielleicht hole ich mir dafür doch noch KabelPower mit 200 MBit pro Sekunde. Kostet mich - zusammen mit AP - genauso viel wie sky, nur werde ich da nicht auf ein Gerät festgenagelt, das eigentlich aus der Internet- / Fernseh-Steinzeit stammt, und keine Existenzberechtigung mehr hat.

Und ich werde vielleicht wieder mehr Zeit für andere nette Dinge haben.

Marcus
Über Marcus 702 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

8 Kommentare

  1. Das mit den Kosten von Sky ist schon krass wenn ich überlege das Amazon Prime nur 50 Euro im Jahr kostet. Ich bin schon über 1 Jahr Primekunde und bis jetzt zufrieden und das mit einer 16000 Leitung. Da muss ich nicht warten bis der Film anfängt. Übrigens hängen 2 G Geräte bei mir in Prime die Kinder und Wir.

    • Hallo Daniel!

      Genau das ist es: krass.

      Klar, Amazon kann aufgrund seiner Marktstellung besondere Preise erzielen. Und hat sicherlich schon allein Deutschlandweit mehr Kunden als sky sich jemals wird erhoffen können.

      Dort werden jetzt sicher noch ein paar Kunden mehr abspringen, wenn man noch 3 € pro Monat draufsatteln soll / muss, Sender gestrichen werden, die viele fast häufiger gucken als die von sky selbst. Und nicht zuletzt die veraltete Technik von sky.

  2. In meinen Augen war das Angebot noch klasse als es noch Premiere hieß! Dann war es fast vorbei! Die Preise sind enorm und wie gesagt veraltete Technik! Prime ist da ganz moderat! Der Preis ist ganz in Ordnung! Ich denke zwar das dort der Preis irgendwann steigt weil es nur Kunden locken war bisher aber das wird die Zeit zeigen!

    • Hallo Daniel!

      Jepp, da bin ich eigentlich ganz bei Dir!

      Allerdings denke ich nicht, das die Preise bei Prime derart unverschämt steigen werden, wie das bei sky der Fall ist.

      Denn im Gegensatz zu den Deutschen kennen die Amis durchaus noch Begriffe wie Kundenservice und Kundenbindung. Moderat steigen, das kann natürlich sein, aber abkassieren, das denke ich wird nicht passieren.

      Man würde sich ja selbst ins nie schießen.

  3. Ich habe gelesen du hast nun gekündigt! Wie siehts aus? Bist du nun bei Prime eingestiegen oder hast du was anderes gefunden? Die Tage war ja wieder die rede von zu viel zurückgeschickt bei Amazon und Prime war weg! Ich sag mal so ich bin da eher vorsichtiger aber Prime würde ich echt nicht verlieren wollen! Die Kinder und ich auch, wir schauen da schon regelmäßig die 50 Euro im Monat ab!
    Daniel Birkhahn letzter Artikel auf dem eigenen Blog: Ist diese Webseite bzw. dieser Blog Virenfrei?

    • Hallo Daniel!

      Prime habe ich abonniert, aber bislang leider noch nicht so häufig genutzt. Ich habe hier noch einen alten Röhrenfernseher stehen, da gibts kein HDMI. Deswegen kann ich das nur auf dem PC gucken. Und das ist ja nicht so wirklich der Burner.

      Vielleicht nehme ich doch wieder Kabel dazu, weil Vodafone da so nette Angebote macht mit DSL 400. Da sollte man sich das glaube ich überlegen, ob man das nicht zum Sat dazunimmt.

    • Hallo Daniel!

      Ehrlich gesagt, bin ich bei Prime noch nicht wirklich drin. Ich hab hier noch ne Röhrenkiste stehen mit Scart-Anschluss. 90er Jahre-Technik also. Da ist leider mit auf TV schauen nix. Und auf dem PC-Monitor ist das mit der Zeit anstrengend.

  4. Mein Sky Bundesliga Abo läuft Ende April aus und bin am Überlegen was ich jetzt mache. Entweder auf ein Angebot warten und die letzten Spiele im Mai verpassen oder doch ganz aufhören.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel