Ein neues Handy kann her: Android oder Apple?

Eine Frage des Wechsels


Der Artikel besteht aus 654 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 02:36 Minuten

Alle zwei Jahre kann man sich ja bekanntlich bei seinem Mobilfunkanbieter ein neues Handy aussuchen. Diese Frist ist für mich am 21. September erreicht. Also bin ich am überlegen, ob ich mir einen neuen mobilen Begleiter zulege, und wenn ja, was für einer das werden soll.

Bisher bin ich Android-Nutzer. Nach meinem HTC Desire kam im September 2012 das Samsung S3

Eigentlich bin ich mit dem Samsung bisher recht zufrieden gewesen. Doch in der letzten Zeit hat das Smartphone ein paar Macken, die mich gewaltig nerven. Gut, eine Macke könnte ich mehr oder minder schnell abstellen. Denn die betrifft den Akku des Gerätes. Wenn es einen Tag lang an ist - egal ob ich damit wirklich etwas mache oder nicht, ist die Batterie am Abend leer. Das ist absolut Nervtötend.

Bestes Beispiel war meine Fahrt nach Fulda an diesem Wochenende. Morgens aufgeladen, Tagsüber angelassen, war es nachts um 12 h leer gesogen. Und ich habe bis auf das Abrufen von Mails und einem Telefonat aber auch rein gar nichts damit angestellt. Das ist ein wenig kurz, oder nicht?

Update: Als Beispiel: das Handy liegt hier nur eingeschaltet herum, und hat in einer 3/4-Stunde 7 % Akkusaft verloren

Eine andere Macke / die anderen Macken kann ich nicht abstellen - jedenfalls wüsste ich nicht wie.

Zum einen kommt es häufiger vor, das es auf Fingerberührungen nicht mehr wirklich reagiert. Zum anderen habe ich das zickige Verhalten, das beim Versuch eine Nummer anzurufen keine Verbindung aufgebaut wird. Sprich: Ich tippe im Telefon-Protokoll eine Nummer an, die ich Tags zuvor oder schon am gleichen Tag angerufen habe, dann erscheint das Protokoll zur angerufenen Nummer, ich tippe auf den grünen Hörer und es erscheint wieder das Telefon-Protokoll.

Und das nicht nur einmal, nein! Das kann schon mehrfach so laufen.

Das mag an der Rufnummer liegen, bzw. an Details des Kontaktes, aber erklären kann ich mir das Verhalten des Telefons nicht. Gut, es ist mir schon mehrfach heruntergefallen. Aber in der Regel im Hard-Cover - und dann auch nicht auf die Straße (was auch schon vorgekommen ist) sondern im Auto vom Sitz auf den Fußboden.

Nun könnte ich also wieder mal wechseln. Ich habe die Tage auch schon eine EMail von Vodafone bekommen, das mein neues Telefon im Vodafone-Shop für mich bereit liegt.

Doch ich kann mich nicht so wirklich entscheiden, welches Fabrikat es werden soll. Ob es wieder ein Samsung - das S5 - und somit wieder ein Android-Gerät wird, oder ob ich es mal mit Apple versuchen soll.

Reizen würde mich Apple durchaus!

Vodafone hat für das Iphone 6 im Red L Tarif folgende Optionen:

  1. Flat telefonieren und SMSen
  2. 6 GB Daten-Flatrate
  3. LTE bis zu 100 MBit/s

für knapp 77 Euro.

Das wären knapp 20 € mehr als ich für meinen derzeitigen Tarif - Internet Allnet Spez Handy im 60/60 - zahle. Wobei ich ehrlicherweise sagen muss, das man mir seitens Vodafone damals bei den Kosten entgegengekommen ist, als ich mir mein Sony-Tablet zugelegt habe. Denn mein jetziger Tarif kostet (heute) 103 €. Also nicht ganz das doppelte von dem, was ich mit meinen 54 € zahle.

Aber irgendwo und irgendwie muss sich meine langjährige Treue ja auszahlen, oder nicht? Bin ich doch seit mindestens 16 Jahren Vodafone-Kunde.

Das ich die 6 GB Flat verbraten würde, glaube ich nicht ernsthaft.

An monatlichen Kosten hätte ich dann 76,99. Vielleicht könnte ich die auch herunterhandeln.

Bliebe dann noch die Frage: 16 GB oder 64 GB Speicher? Das man Apple nicht aufrüsten kann - so wie man es mit Android-Smartphones via SD-Karte kann, weiß ich.

Was spricht aus Eurer Sicht für Apples neues 'Flagschiff'? Was spräche dagegen. Und auf welches Handy würdet ihr bei einer Entscheidung pro Android zur Zeit zugreifen? Samsungs S5? Auf das HTC One, oder Sonys Xperia Z2?

Mich würde dann natürlich noch interessieren, weshalb Eure Entscheidung für das jeweilige Android-Gerät ausfallen würde.

Marcus
Über Marcus 703 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

9 Kommentare

  1. Treue zahlt sich bei V.. nicht aus! Du solltest kündigen und dann auf die 1000 Anrufe warten die dann kommen. Da bekommst du dann ein günstiges Angebot! Im übrigen rufen die dich wirklich oft an. Einfach mal zum Thema googeln ich bin bestimmt nicht der einzige der in seiner Freizeit massiv gestört wurde! In aller Regel bieten die dir dann wenn du dich paar mal anrufen lässt einen top Preis! Langjährige Kunden zahlen auch weiterhin weil sie bequem sind und die Nummer behalten wollen und den Preis der vorgeschlagen wird einfach zahlen!

    Zum Thema Apple habe ich mal gelesen das es um ein „Image“ geht was man kauft und ein „Ego“ was man dann lebt! Persönlich halte ich die Geräte für zu teuer! Ich würde bei Android bleiben da gibt es mehr Menschen die sich auskennen wenn mal was nicht funktioniert! Geräteauswahl ist riesig! Welches dann letztlich genommen wird ist dann eine Frage des Geldes und auch des Ego´s. Ich habe ein altes S2 mit CM 11 also Android 4.4.4 und das rennt! Dein S3 würde ich mal mit CM11 ausstatten wollen. Bin mir relativ sicher das da das System ein Treffer haben könnte aber wissen tue ich es nicht!

    Irgendwie lese ich raus das du ein APPLE willst oder?

    • Hallo Daniel!

      Danke für die Tipps. Obwohl ich mir jetzt ein neues Handy aussuchen kann, läuft mein Vertrag (jetzt) noch ein Jahr. Wahrscheinlich, weil ich mir letztes Jahr das Tablet zugelegt habe.

      Und ja, Apple interessiert mich wie gesagt schon. Wobei mir die Geräte eigentlich auch (viel) zu teuer sind. Zudem muss man bei denen ja alles bezahlen, was man bei Android in der Regel ja umsonst bekommt.

  2. Wie du schon gemerkt hast ich würde ein Android-Smartphone mir kaufen. Ich habe das S5 in der Hand gehabt und muss sagen das ist der Hammer. Allerdings gefiel mir beim S4 die Zustand schon nicht das nach einem Sturz meist die Spiderman APP auf dem Display lief und man nur noch einen großen Ziegelstein hatte. Wie gesagt wenn du das S5 mit Samthandschuhen anfasst ist es sicher klasse nur runterfahlen sollte es nicht da ich denke das übersteht es so ohne weiteres nicht! Das beste was Samsung rausbrachte war das S2 und dann noch das S3 mit kleinen abstrichen aber beim S4 fing es dann an mit den Problemen. Robust war wie gesagt das S2!

    Das Z2 und Z1 hatte ich auch in den Händen und ich muss sagen das ist wertig. Kamera ist Top, Geschwindigkeit ist super, Display klasse für sich! Persönlich mein Favorit auch wenn Sony nicht so meins ist!(Schlechte Erfahrungen mit einer Sonyanlage zwecks Garantie!)

    Zu HTC kann ich nicht viel sagen. Ich hatte ein XDA und XDA2 und einen XDA Orbit alles HTC Geräte mit Windows Mobile damals! Waren super aber heute sagen die einen so und die anderen so!

    Noch ein kleiner Hinweis ich habe so ein S4 Clone und das hat 5″ Display. Bist du dir sicher das du mit der Displaygröße und der damit verbundenen Gesmatgröße hinkommst? Das ist bissel großer als ein S3! Passt das in die Hosentasche? Nur so als Frage. Meine waren immer bissel klein drum habe ich jetzt auch ein S2 das passt mit 4,5″ besser rein in meine Arbeitshose!

    OffTopic:
    Dein Cache-Plugin führt den Refresh nicht aus und gibt nicht aus das der Beitrag abgegeben wurde! Ich musste also eben die Webseite refreshen weil die Seite aus dem Cache ausgegeben wurde! Ich habe also keine Kommentare gesehen im Firefox! Ich vermute mal das du eine Cacheplugin nutzt das bei Kommentaren den Cache nicht leert. Warum auch immer! Es gibt auch nicht aus das der Kommentar in der Moderation ist!

    • Hallo Daniel!

      Danke für Deine Tipps.

      Das Z2 ist bei mir auch auf dem Schirm. Zumal ich ein Xperia Tablet habe. Das Handy ist bei mir auch seltenst in der Hosentasche. Entweder in der Hemdtasche oder im Rucksack, den ich bei der Arbeit dabei habe.

      Danke zudem für den Hinweis. Ich habe Cachify im Einsatz – und gerade Cacheleerung bei Kommentaren aktiviert.

      Und was mit der Moderations-Angabe ist, da muss ich mal schauen.

      Update: Ich habe mal einen Test-Kommentar geschrieben, und die Meldung bekommen, das der Kommentar auf Freischaltung wartet

      • Habe eben deinen Beitrag aus dem Feed nochmal aufgerufen und bekam die neuen Kommentare nicht angezeigt! Eventuell liegt es am Firefox bei mir das der die Seite nicht neu lädt sondern aus dem Cache holt! Oder es liegt an der BrowserCache ( Leverage browser caching ) die du in der .htaccess angibtst!

        Mit Moderation meinte ich das wenn ich einen Kommentar abgegeben habe, das da dann ausgegben wird das der Kommentar in die Moderation kommt und erst noch freigeben werden muss! Kann aber sein das deine Theme das nicht ausgibt!

        Zum Theme: nimm das Z2 das ist sicher nicht verkehrt zumal du dann komplett Sony nutzt! 😉
        Daniel letzter Artikel auf dem eigenen Blog: Gmail – Benutzername oder Passwort falsch bei Mailprogramm mit IMAP

  3. Eine Frage, die sich für mich nicht stellt. Zum einen vertragen sich meine Linux-Installationen besser mit dem Androiden, als mit einem angefressenen Apfel, zum anderen sind letztere einfach überteuert.

    Zudem liegt ein Backup meines Smartphones im Googlekonto und lässt sich samt aller Apps und den meisten Einstellungen schnell auf einem neuen Androiden übertragen. Die Migration zu einem Apfel ist da schon aufwändiger.

    Just my 2 ct.
    Markus letzter Artikel auf dem eigenen Blog: Was für ein Aufwand…

  4. Mir geht es im Prinzip wie dir, ich kann mich einfach nicht entscheiden welches Handy mein nächstes werden soll. Aber ich denke ich werde bei Android bleiben und gerade der Punkt mit dem Backup ist natürlich ein großer Vorteil – zudem kenne ich mich mit IOS einfach zu wenig aus.
    Irgendwie ist es doch auch schade, dass man IOS nicht einfach mal zum testen auf einem Android Handy installieren kann – aber dann gäbe es wohl auch kaum mehr einen Grund überhaupt ein Iphone zu kaufen…
    Brotle letzter Artikel auf dem eigenen Blog: Smartphone-Homescreen (Android)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel