Das Blogger-Jahr 2013 auf themenfreund.de

Der Webmaster-Friday möchte diese Woche von seinen Lesern wissen, wie das Blogger-Jahr 2013 im Rückblick denn so gewesen ist. Die genaue Frage lautet: Wie erfolgreich war Euer Blog-Jahr 2013.

Die erste Frage dreht sich um die Zahl der Besucher

Haben sich die Besucherzahlen so entwickelt, wie ihr Anfang des Jahres gehofft habt?

Meine Antwort auf diese Frage fällt ziemlich deutlich aus: NEIN. Ich hatte gehofft, Besuchermäßig einen gro(e)ße(re)n Sprung zu machen. Das ist mir nur zum Teil gelungen.

23021 Besucher bis zum heutigen Tag haben 95 neue Beiträge im Jahr 2013 gelesen. Damit haben heute schon rund 400 Besucher mehr dem Blog einem Besuch abgestattet, als es 2012 der Fall war. Davon kamen die meisten Besucher überraschender Weise von Facebook.

Leichter Anstieg der Besucherzahlen

Ich muss aber sagen – wie so oft – das ich mir eine bessere Entwicklung gewünscht habe. Vielleicht lasse ich den Blog extern mal etwas optimieren, damit er evtl. noch stärker Besucher anlockt.

Eine weitere Frage lautet:

Wie zufrieden seid ihr mit Eurem Blogsystem?

Auch hier ist die Antwort ziemlich klar: Sehr zufrieden. Zwar zickt WordPress hin und wieder mal, aber im Gegensatz zu Joomla – zumindest in der Zeit vor dem großen Versionssprung, ist WordPress ein Kindergeburtstag. Man kann es erweitern wie man möchte, ohne immer gleich großartig in den Dateien herumpfuschen zu müssen, wie das oft bei Joomla der Fall ist / war!

WordPress im Gegensatz zu Joomla babyleicht

Wenn ich mich an meine Joomla-Zeit erinnere, graut es mir regelrecht. Wie lange musste ich dort an den Plugins schrauben, in den Dateien Code löschen oder einfügen, bis das Ergebnis zumindest Ansatzweise dem entsprach, was ich erreichen wollte.

Mit WordPress ist das – wie erwähnt – keine große Sache!

Der letzte große Frageblock von Martin dreht sich um die Themenbereiche des eigenen Blogs.

Zum Beispiel:

  • Hat sich da etwas getan?

Hier hat sich nichts großartiges getan. Ich habe weder neue Themenbereiche hinzugefügt, noch habe ich Themenbereiche weggelassen. Obwohl letzteres sich wohl lohnen würde, da ich mich mit einigen Bereichen so gut wie gar nicht in Artikeln befasse.

  • Wie habt ihr Euer Blogthema weiterentwickelt?

Da es kein spezielles Blogthema gibt, gibt es auch nicht wirklich etwas, das man weiter entwickeln müsste

  • Welche neuen Bereiche konntet ihr neu aufmachen?

Siehe vorletzte Frage: Keines

Und bezüglich der Frage, ob ich mir mehr Resonanz und / oder Feedback wünschen, habe ich die Antwort auch schon gegeben: Ja, ich würde mir mehr Feedback wünschen und auch mehr Resonanz. Denn obwohl ich meine Artikel bei g+, LinkedIn, twitter, Xing und Facebook teile, ist das Ergebnis sehr ernüchternd.

Weitere lesenswerte Artikel zum dieswöchigen Webmaster-Friday:

Abacus beklagt sich nicht über sein Blog-Jahr

Und auch für Sabienes Blog ist 2013 kein verlorenes Jahr

Sören aka eisy hingegen ist mit seinem Blog-Jahr unzufrieden.

Über Marcus 683 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung.

1 Kommentar

  1. Hi Marcus,
    danke für diesen interessanten Artikel und ja die Sache mit dem Feedback beschäftigt mich auch. Aber OK, es lief bei mir einigermassen ganz gut und dank meiner Kommentar-Challenge und einigen Blogparaden konnte ich so viele Kommentare ans Land ziehen. Vll. solltest du es mal mit einer Blogparade probieren oder einem so genannten Blogstöckchen. Du kannst auch eigene Aktionen erstellen und so mehr Besucher anziehen, probieren kann man es ja mal und dann sehen was passiert und wenn das Thema sein sollte, zu der ich was zu sagen habe, nehme ich gerne daran teil.

    Mit Joomla arbeite ich gerade und zwar mit der Version 3.2.0. Zum Glück hat sich der Wind von den Problemen bei mir gelegt und ich kann unbeschwert bloggen, aber das passierte nachdem ich Joomla mehrere Male neu aufgesetzt habe und viele Daten verloren habe. Joomla ist meiner Ansicht nach nicht ohne.
    Alex L letzter Artikel auf dem eigenen Blog: Blogstoeckchen mit 10 Fragen ueber mein digitales Leben

7 Trackbacks / Pingbacks

  1. Wie erfolgreich war mein Blogjahr 2013 -> Webmasterfriday
  2. Mein Blog Jahr 2013
  3. Blog Jahr 2013 | Henry Schmid
  4. 2013: Wahrscheinlich ein ganz normales Bloggerjahr › Netzexil.de
  5. @Sylsurium
  6. Alex (@blogsash)
  7. 2013: Wahrscheinlich ein ganz normales Bloggerjahr

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel