Rocking Blogroll und Internal Server Error

Veraltete Links Schuld an Fehlermeldung


Der Artikel besteht aus 374 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:29 Minuten

wordpress-Bildschirm

Meine Blogroll basiert schon seit mindestens 2 Jahren auf der Version von Tanja Preuße's Rocking Blogroll.

Sie hat bislang auch tadellos ihren Dienst auf dem Blog verrichtet, mir ist von Problemen jeglicher Art jedenfalls bis dato nichts bekannt geworden.

Nun wollte ich aber vor etwa einer Woche die Blogroll händisch aktualisieren, und es nicht wie üblich über den Cron tun. Zu meinem Erstaunen ergab die Eingabe des entsprechenden Links einen Internal Server Error.

Anfragen über den Support von all-inkl.com ergaben nichts, was mir bei der Fehlersuche geholfen hätte. Auf den Error-Log des Servers könne ich nicht zugreifen wurde mir vom Support mitgeteilt. Man antwortete mir, nachdem ich den entsprechenden Link mitgesendet hatte, das der Fehler auf einer zu langen Laufzeit des Skripts basiere und kein PHP-Fehler sei.

Das Nachfragen über den WordPress-Support auf g+ ergab auch keine weiterführende Erkenntnis. Außer der Aussage von Tanja, das es bei ihr problemlos funktionieren würde, wenn sie die Seite bei mir aufruft.

Ich hatte die Tage schon mal in die Datenbanktabelle 'Links' geschaut, und festgestellt das einige Links schon einige Tage, Wochen oder gar Monate nicht aktualisiert wurden. Zudem fand sich ein Link 'Wordpress.com/plugins' in der Tabelle. Wie der dorthinein gekommen sein kann, kann ich nur vermuten: Das WordPress-Update auf 3.7.x.

Zuerst bin ich auf die Seiten gegangen, die schon längere Zeit nicht mehr aktualisiert worden sind, und habe dort nach dem Link für den Feed gesucht.

Es stellte sich heraus, das zwei der Links sich anscheinend geändert hatten. Also aktualisierte ich die Einträge und versuchte mein Glück noch einmal. Jetzt mit dem Bild, welches ich auch erwartet hatte. Nämlich mit der folgenden Meldung

Erfolgreicher Update des letzten Feedartikel für Link ID = 35, Zeitstempel: 2013-11-28 16:49:29

Die Feeds wurden also korrekt und erfolgreich ausgelesen!

Solltet ihr also mal beim händischen Aktualisieren Eurer 'Rocking Blogroll' eine Fehlermeldung, welcher Art auch immer, erhalten, schaut Euch die URL's der einzelnen Feeds aus Eurer Linkliste in der Datenbank an. Vielleicht existiert dort ein Link, der nicht in die Liste hineingehört, oder der veraltet ist. Denn dann kann der Server ja nur eine Fehlermeldung herausgeben, da er zulange auf eine Antwort des anderen Servers warten muss.

Marcus
Über Marcus 708 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

1 Kommentar

  1. Vorweg erst mal danke für den Tipp auf dieses Blogroll Plugin.
    Sieht ja ganz nett aus und ich kannte es zuvor nicht.

    Angst habe ich bei solchen Sachen aber auch davor, mit anderen mir auch wichtigen Plugins Probleme zu bekommen.

    Ich wäre als technischer noop sicherlich völlig aufgeschmissen wenn solch ein Fehler bei mir aufgetreten wäre.

    Freut mich das Du es wieder hinbekommen hast.

    Grüße
    Lothar
    AV100 letzter Artikel auf dem eigenen Blog: Räuchermännchen im Erzgebirge auch Raachermannel genannt

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel