Ursache und Wirkung


Der Artikel besteht aus 327 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:18 Minuten

Ich interessiere mich, zugegebener Weise, auch für das Wrestling. Nicht für die deutschen oder europäischen Promotions sondern für die amerikanischen WWE und TNA. Letztere wollten Mitte und Ende Januar durch drei deutsche Städte, Leipzig, Essen und Neu-Ulm touren. Heute wurde das aufgrund mangelnder Ticketverkäufe abgesagt.

Durchaus verständlicherweise sind diejenigen, die sich Karten für einen der Events gekauft haben, sauer. Aber sie scheinen in Ihrer Wut nicht zwischen Ursache und Wirkung trennen zu können.

Ursache sind die schleppenden Verkäufe der Tickets. In Leipzig sollen, so habe ich gelesen, nur einige wenige Plätze um den Ring herum verkauft worden sein.

Die Wirkung ist nun das die Liga die Tour in Deutschland komplett abgesagt hat.

Nun ist das nicht das einzige wo mir das auffällt, das es viele nicht schaffen zwischen den beiden Dingen zu trennen. Aber dies war für mich der Anlass, diesen Artikel zu schreiben.

Denn auch bei einem politischen Thema, das uns momentan ja sehr beschäftigt, scheinen viele es einfach nicht hinzubekommen zwischen dem einen und dem anderen zu trennen.

Und ich frage mich: Warum nicht?

Denn so schwer kann das doch eigentlich nicht sein. Zwar haben beide direkt miteinander zu tun, aber das eine (die Wirkung) ist doch - nur - eine Reaktion auf das andere (die Ursache).

Woran hapert es also, das der Mensch (im Allgemeinen) anscheinend beides nicht unterscheiden kann. Zumal es ja - wie es auch im erwähnten Beispiel der Fall ist - beides nicht unbedingt auf eine Person / Firma beschränkt bleibt.

Denn wenn aufgrund mangelnder Werbung (der Ursache) des hiesigen Veranstalters die Hallen nicht annähernd ausverkauft werden, ist es doch irgendwo verständlich das die Liga dankend ablehnt (die Wirkung). Zumal sie dann einen Tag früher in die Staaten jetten und dort ihr Geld verdienen kann!

Habt ihr eine Erklärung dafür, das man Ursache und Wirkung so oft in einen Topf wirft?

Marcus
Über Marcus 703 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel