HSV Handball spielt um Sieg bei IHC

Der Artikel besteht aus 217 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 00:52 Minuten

Freitag und Samstag spielte die internationale Handball-Elite in Lüneburg und Schneverdingen die Vorrunde im internationalen Heide-Cup. Dabei wurde ausgespielt, wer am heutigen Sonntag in Lüneburg um Platz 1 und Platz 7 spielt, und wer in Schneverdingen Schweiß lassen muss, um Platz 3 oder 5 zu erreichen.

Und es kommt tatsächlich zum, von vielen erhofften, Stell-Dich ein des HSV Handball in Lüneburg. Die Mannschaft von der Elbe spielt heute um 17 h gegen die SG Flensburg-Handewitt um Platz 1.

Zuvor wird sich im Spiel um 14.30 h zwischen den Kadetten Schaffhausen und dem TV Grosswallstadt entscheiden, wer den letzten und vorletzten Platz des Turniers belegt

Um 14 h tragen in Schneverdingen die Mannschaften von KS Vive Targi Kielce und Medvedi Moskau das Spiel um Platz 5 aus. Und die Rhein-Neckar Löwen versuchen um 17 h den TBV Lemgo zu besiegen, um sich im diesjährigen Turnier den 3 Platz zu sichern.

Zumindest für Lüneburg gibt es wohl noch ein paar Tickets an der Tageskasse. Ob dem so ist, kann man unter der Rufnummer Tel.: 04131 62996 erfahren.  Für diejenigen, die es nicht nach Lüneburg schaffen, gibt es einen Livestream im Internet. Kommentiert werden diese Spiele von Eurosport-Moderator Ulf Kahmke.

Update 21.08.11, 21 h: Der HSV Handball hat es geschafft.

Mit einem Tor in den letzten 30 Sekunden besiegten sie die Mannschaft der SG Flensburg-Handewitt mit 24:23.

Über Marcus 700 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog!Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung.Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel