Der Handball Heide Cup

Die heiße Phase beginnt langsam

Der Artikel besteht aus 304 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:12 Minuten

Am Wochenende nach den Sommerferien in Niedersachsen steht es wieder an. Gemeint ist das Turnier um den internationalen Heide-Cup im Handball in Lüneburg und Schneverdingen.

Die Stars des europäischen Handballs geben sich die Ehre, und nutzen das Turnier als Standortbestimmung auf dem Weg in die neue Saison. Denn neben dem amtierenden Deutschen Handball-Meister HSV Hamburg nimmt mit den Kadetten Schaffhausen auch der aktuelle Meister der Schweiz am Turnier teil.

Insgesamt ist die Hälfte der Top 10 des europäischen Handballs in der Heide zu Gast. 3 Vereine spielen davon in Schneverdingen um den Turnier-Sieg, zwei Vereine versuchen in Lüneburg das Final-Spiel zu erreichen.

Und während man in Schneverdingen die beiden Spielpaarungen für den Freitag - und somit auch die Paarungen am Samstag - bereits ausgelost hat, überlässt man die Auslosung in Lüneburg seinen neuen Maskottchen Paul und Pauline. Mal schauen, ob sie auch die korrekten Sieger der einzelnen Lüneburger Partien vorhersagen können.

Dazu aber mehr auf der Fan-Page des Turniers auf Facebook. Wer auf dem laufenden bleiben möchte kann sich auch bei twitter als Follower anhängen.

Aber auch rund um die Spiele wird dafür gesorgt, das es den kleinen und großen Fans nicht langweilig wird. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Und wer sich als Autogrammjäger versuchen will, braucht dafür nicht vielmehr als einen Stift und das Heft zum Turnier. Denn dieses beinhaltet auf seinen letzten Seiten Fotos der Mannschaften mit Platz für die Unterschriften der Spieler.

Und wenn wir alle ganz ganz fest die Daumen drücken, können wir uns vielleicht auch über das Stell-Dich-ein eines Kult-Star des Deutschen Handball-Sports freuen. Mehr kann jetzt aber noch nicht verraten werden.

Obs klappt, erfahrt ihr auf Facebook und natürlich auch auf der Webseite des Turniers.

Über Marcus 702 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog!Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung.Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel