Carlo Pedersoli kommt wieder nach Deutschland


Der Artikel besteht aus 357 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:25 Minuten

Die Rede ist natürlich von 'the one and only' Bud Spencer. Und Mario Girotti war sein Prügelbruder in vielen Filmen und ist natürlich bekannter unter dem Künstler-Namen Terence Hill.

Da man mit fast 82 Jahren ja nicht mehr unbedingt die längste Zeit zu leben hat, hat sich eben jener Bud Spencer wohl gedacht schreibe ich mal langsam so alles auf was mir für die Nachwelt als aus meinem Leben Erinnerungswürdig erscheint.

Daraus ist ein 240 Seiten dickes Druckwerk entstanden, welches der Autor wahrscheinlich höchstselbst in Deutschland promoten wird.

Die Einschränkung 'wahrscheinlich Höchstselbst' meint, das ihn natürlich mögliche Gesundheitliche Probleme davon abhalten könnten, die für einen Menschen seines Alters nicht gerade unbeschwerliche Tortur eine Promotionstour auf sich zu nehmen.

Laut der Webseite SpencerHill.de tritt das Idol vieler, vor allem in den 1970er und 1980er Jahren aufgewachsenen Jungs wie mir - die Mädels schwärmten wenn dann wohl eher für den Sunnyboy mit den Stahlblauen Augen, der immer eher den cleveren und verschlagenen Typen spielte als den Hau-drauf-wie-nix auf den Bud Spencer eben meistens festgelegt war - wahrscheinlich am 15. April in der Talkshow '3 nach 9' des NDR auf. Dem Tag, an dem auch sein Buch auf den Markt kommen soll.

Einige andere Regionalprogramme der ARD übernehmen im Normalfall diese Sendung. Wenn nicht live, dann zumindest aber als Wiederholung.

Angedacht sein sollen - laut der Fanpage - auch Autogrammstunden:

  1. Berlin
    Mittwoch, 13.04.2011, 18:00
    Galeria Kaufhof am Alexanderplatz
    Alexanderplatz 9
    10178 Berlin
  2. Hamburg
    Donnerstag, 14.04.2011, 18:00
    Thalia Buchhandlung in der Europa Passage
    Ballindamm 40
    20095 Hamburg
  3. Bremen
    Freitag, 15.04.2011, 16:00
    Thalia Buchhandlung / Hansehof
    Obernstr. 44-45
    28195 Bremen

In Bremen findet auch die Talk-Show Live statt.

Für Fans, die ihrem Jugendjahren-Idol noch einmal - oder überhaupt einmal - begegnen wollen, sicher eine von nicht mehr allzuvielen Chancen, das tun zu können. Auch wenn er - im Gegensatz zu seinem Dauerpartner Terence - eigentlich regelmäßig hier ist und es auch vor noch nicht allzu langer Zeit war.

Schließlich spielte die Mafia-Klamotte 'Mord ist mein Hobby, Liebling' auch und vor allem hier in Germany.

Wer Zeit und Lust hat, auf nach Bremen, Hamburg oder Berlin.

Marcus
Über Marcus 702 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel