Neue Blogroll


Der Artikel besteht aus 360 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:26 Minuten

Es gibt die verschiedensten Arten, wie ein Blogbetreiber seinen Lesern anzeigen kann, auf welchen Blogs er sich gerne umsieht, respektive welche für ihn - und somit vielleicht auch für seine Leser - interessant sind.

Man kann einen Artikel schreiben, und immer wieder mit neuen Links aktualisieren. Man baut ein Widget in die Sidebar ein, oder - so wie jetzt auch hier - man gönnt dieser Übersicht eine komplette eigene Seite.

Tanja aka Crazytoast hat sich vor einiger Zeit hingesetzt, und eine etwas neuere Variante einer Blogroll programmiert.

Sind die meisten Blogrolls statisch, sprich nur mit einem Link und vielleicht einer Blog-Beschreibung versehen, greift sich die 'Rocking Blogroll' genannte Variante von Tanja - über einen Cronjob gesteuert - per RSS-Feed den jeweils letzten Artikel der in der Link-Liste im Backend vorhandenen Blogs und zeigt ihn dann auf der Seite oder in der Sidebar an.

Wer bei Tanja anfragt, erhält als zip-Datei verpackt die Cronjob-Datei, eine Datei, welche zwei in die functions.php einzubauende Funktionen enthält, sowie eine ausführliche Beschreibung.

Obwohl die Anleitung eigentlich Kinderleicht nachzuvollziehen ist, hat mich vor allem fast zum Wahnsinn getrieben, das wenn ich den Pfad zur Cron-Datei korrekt angegeben habe, der Browser nur mit einer läppischen 'Ups, dieser Link scheint nicht zu funktionieren'-Fehlermeldung rüberkam, anstatt - wie von Tanja beschrieben - mit einer Meldung, das die Feeds eingelesen sind.

Sicher für den einen oder anderen ein nicht gerade leicht nachzuvollziehende Fehler.

Nachdem ich aber einige Stunden gefriemelt habe, den bei cronjob.de genannten Code zum ignorieren des gesetzten Zeitlimits in die Cron-Datei einbauen wollte, meldete sich der Browser plötzlich mit einer Fehlermeldung die ein ganz anderes Plugin betraf. Und zwar wp-post-counter.

Die Zeile

session_start();

in der entsprechenden Datei ausgebaut, funktionierte es plötzlich.

Und so werde ich langsam aber sicher diese Blogroll pöh a pöh erweitern. In der Rubrik 'Sammelsurium' werden trotzdem auch zukünftig Links zu finden sein. Aber eher von Blogs, die nicht jeden Tag einen neuen Artikel rausbringen, wie z. B. Sergej auf seinem playground-Blog, oder wie bei Frank Bültge.

Schließlich soll die neue Roll ja auch wirklich Rocken 😉

Marcus
Über Marcus 700 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

2 Kommentare

  1. Schöne Beschreibung meiner Rocking Blogroll (Danke).

    Du kannst die Rocking Blogroll Funktion übrigens auch mehrfach aufrufen unterneinander, mit unterschiedlichen Einstellungen (z.B. Zeit hochgesetzt). Hier sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt 😉

  2. Hallo Tanja!

    Gern geschehen!

    Wer soviel Einsatz zeigt, der soll ja auch gelobt werden 🙂

    Ich habe die RB einmal ja als eigene Seite, auf der ich sie nach Aktualität absteigend anzeigen lasse und hier in der Sidebar.

    Dort wird ihr Inhalt nach Zufall angezeigt.

    Wirklich ein tolles Teil.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel