Schlagwörter in (m)einem Blog – Zietlow top

Der Artikel besteht aus 279 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:06 Minuten

Momentan sind ja wieder ein paar verrückte in down under und spielen 'Ich bin ein Star ... lasst mich hier' oder so ähnlich.

Wobei man darüber in der Tat mal nachdenken sollte. Nur befürchte ich, würde man die in Australien sicher nicht behalten wollen.

Und moderiert wird diese 'Show' für vermutlich minderbemittelte und Fremdschäm-Fetischisten ja von unserem lieben kleinen Dickerchen Dirk Bach und dem figürlichen Gegenpart Sonja Zietlow.

Ich habe zwar keine Bilder bei denen man sieht oder erahnen kann, ob die Suche was wert ist, aber trotzdem habe ich dank diesem Artikel allein in den letzten beiden Tagen mindestens 19 Besucher von den Sumas erhalten, und der genannte Artikel wurde sage und schreibe 37 mal gelesen.

Für die Verhältnisse meines Blogs schon erstaunlich gute Zahlen.

Noch mehr Treffer wären es vermutlich, wenn ich damals in irgeneinem Zusammenhang auch die Begriffe Nippel und Brüste erwähnt hätte - naja hab ich ja jetzt nachgeholt 😀

Gut, zugegeben, die Frau sieht nicht schlecht aus. Aber das einzige Prädikat, das sie ja anscheinend für sich verbuchen kann sind ihre kleinen Hügel. Aber ist das wirklich schon ausreichend? Kann es das wirklich sein, das allein ein bisschen Busen soviel Gedöhns um eine Person entstehen lassen kann, wie das bei der Madame der Fall ist?

Angeblich steht der deutsche (Mann) doch auf Blond und vollbusig. Und dann schlägt eine brünette die für dieses Vorurteil doch geradezu prädestinierte Person namens Daniela K.?

Letztere zieht auf meinem Blog - und das obwohl ich ihr zwei Artikel 'gewidmet' habe - jedenfalls Null Interesse.

Kann mir das einer erklären?

Über Marcus 702 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog!Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung.Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel