Theme gewechselt


Der Artikel besteht aus 186 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 00:44 Minuten

Wer die Tage um den Jahreswechsel hier mal vorbei geschaut hat, wird gemerkt haben, das ich die Blogvorlage gewechselt habe.

Das andere Theme war zwar hübsch, entsprach aber nicht (mehr) ganz meinen Vorstellungen.

So wie andere auch, habe ich die Tage um den Jahreswechsel herum damit verbracht, etwas aufzuräumen.

Bei mir blieb es allerdings nicht nur bei offline-Aktivitäten, sprich das was im realen Leben so aufgeräumt werden kann. Ich habe auch online aufgeräumt.

Das betraf sowohl mein Veranstaltungs-Portal, wo ich das Forum deaktiviert habe, wie auch diesen Blog.

Das bisher von mir benutzte Theme gloriusday war zwar hübsch, aber irgendwann nervte mich die zweispaltige sidebar. Zumal sie nicht einzeln abgeschaltet werden konnte, ohne das noch größere Eingriffe in den Theme-Code nötig geworden wären.

Ich möchte mich bei jenen, die diese Zeitweise Live-Suche hautnah - und somit auch die Fehler, die die verschiedenen ausgesuchten Themes hier zeigten - miterleben mussten entschuldigen. Denn eigentlich macht man so etwas ja zuerst auf einem Testblog.

Trotzdem hoffe ich, das dieses Theme Euch gefällt. Über Euer Feedback freue ich mich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*