Hallo Deutschland…


Der Artikel besteht aus 357 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:25 Minuten

... oder wie man die Leute zum Narren hält.

Jeden Tag während der Woche lässt das Zweite Deutsche Fernsehen - auch genannt ZDF - sein Magazin 'Hallo Deutschland' auf die Menschheit los.

Auch eine Art, den Bürger mürbe zu machen!

Wer schon mal Werktags die Zeit und oder / den Nerv gehabt hat, sich das Magazin 'Hallo Deutschland' an- bzw. reizutun, wird sich vielleicht auch gefragt haben: was soll das?

Denn das einzige, was dieses 'Magazin' in meinen Augen tut, ist, dem 'werten' Zuschauer zu zeigen, wie scheiße negativ doch das Leben ist. Es hagelt eine schlechte Nachricht nach der anderen.

Und doch ziehen es sich jeden Tag ein paar hunderttausend Leute rein. Warum?

Denn um Aufklärung geht es dort nicht. Kein Bericht hat mehr Sinn, als zu zeigen, schon wieder ist etwas negatives passiert. Schon wieder ist ein Mensch bei einem Unfall ums Leben gekommen, schon wieder ist irgendwo ein Haus niedergebrannt, etc.

Diese Sendungen ziehen nur Energie. War man vorher noch gut drauf, kann man 100%ig davon ausgehen, nach der Sendung geht es einem besch..eiden.

Für mich ist diese Sendung - wobei es vor allem bei den ÖR davon auch noch ein paar mehr gibt - nur dazu da, dem Bürger gar nicht erst auf die Idee zu bringen, das im Leben auch noch etwas Gutes passieren kann.

Denn wer sich schlecht fühlt und / oder pessimistisch ist, lässt sich besser beeinflussen. Und wer durch Sendungen wie 'Hallo Deutschland' erst einmal emotional runter gezogen wurde, dem kann man von Seiten der Politik besser einen verbraten, als jemandem der gut drauf ist.

Wer vor Lebensfreude nur so strotzt, dem kann man nicht mit irgendwelchem Blödsinn kommen und sagen: Das ist nur zu Eurem Besten. Nur um Euch vor diesem oder jenem zu schützen.

Und so machen sich die Sender zum Handlanger der Politik(er). Und gerade die öffentlich-rechtlichen, die von unseren Steuergeldern leben. Gerade jene, die eigentlich zusehen sollten, nicht ein zu einseitiges Bild vom Leben zu zeichnen.

Denn es gibt jeden Tag mehr positive Dinge als man uns mit solchen Sendungen weiß machen will.

Marcus
Über Marcus 702 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel