Es lebe das Sommertheater

Leichtathletik-EM bei ARD und ZDF


Der Artikel besteht aus 267 Wörtern. Geschätzte Lesezeit: 01:04 Minuten

Eigentlich ist es zur Zeit ja ziemlich ruhig in Berlin.

Niemand der seine Klappe weit aufreisst, um mal zu zeigen, das er tatsächlich auch (noch) existiert.

Halt! Stopp! Da gibt es doch jemanden. Einen Herrn aus der FDP. Und der Witz an der Sache: Er hat nicht einmal so ganz unrecht....

Das gibt es tatsächlich! Einen Politiker, der sich während der Sommerpause in Berlin mal bemerkbar macht, und tatsächlich nicht mal ganz Unrecht hat mit seiner Wortmeldung.

Es handelt sich um den Medienpolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Burkhardt Müller-Sönksen. Er hat sich in der BILD-Zeitung nicht ganz zu Unrecht darüber aufgeregt, das für jeden Sportler aus deutschen Landen der in Spanien an den Start geht, etwas mehr als 2 Mitarbeiter von ARD & ZDF vor Ort sind.

Das ist mehr als das doppelte dessen, was die italienische RAI an Personal vor Ort hat. Und sogar fast das 4-fache der Mitarbeiter der britischen BBC.

Und komischerweise kommt es nicht das erste Mal in diesem Sommer vor, das die öffentlich rechtlichen mit unseren sauer verdienten Gebührengeldern rumflezen.

Für die WM in Südafrika hatten die beiden Sender sage und schreibe 500 (in Worten fünfhundert) Mitarbeiter vor Ort rumlaufen.

Der Bezahlsender Sky kam mit einem 1/7 dessen aus. Und deren 70 Leute haben sicher nicht nicht weniger Service oder Leistung erbracht, wie die 5 Hundertschaften von ARD und ZDF.

Im Gegenteil: Das war stellenweise sicher noch besser.

Dafür gibt es wirklich nur ein Wort: Gebührenverschwendung. Denn wir bezahlen die Gebühren ja nicht, damit die ÖR ihren Mitarbeitern verlängerten Urlaub ermöglichen.

Marcus
Über Marcus 702 Artikel
Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog! Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung. Mehr über mich gibt es hier zu lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel