Reform der Fussball-Bundesliga sinnvoll?

Leverkusens Holzhäuser plädiert für Extra-Meisterschaftsrunde

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog!

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch mit anderen und hinterlasse Deine Meinung.

Kommentare

  
  1. Horst Schulte sagt:

    Ich finde die Organisation der Liga gut so, wie sie heute ist. Das würde der Qualität des Sports bestimmt nicht gut tun. Außerdem riecht das auch danach, dass dahinter nur finanzielle Interessen liegen. Um den Sport geht es dabei eher weniger.

  2. Sascha sagt:

    Hinter dem Vorschlag stehen doch rein finanzielle Aspekte. Extra-Runden bedeuten Extra-Spiele im TV – und das bedeutet mehr TV-Einnahmen.

    Es mag sogar sein, dass solche Runden die Sache noch spannender machen könnten, dennoch bin ich aus rein sportlicher Sicht dagegen. Und das, obwohl “mein” Verein (Bor. M’gladbach) letzte Saison von so einer Extra-Runde (Relegation) profitiert hat und nicht absteigen musste. Allerdings bin ich grundsätzlich der Meinung, dass der, der es nach 34 Spielen geschafft hat, die meisten Punkte im direkten Vergleich zu den übrigen Mannschaften zu erlangen, die Meisterschaft ebenso verdient hat, wie diejenigen, die die wenigsten Punkte haben, entsprechend absteigen sollten.

    Zwischenrunden wie die Relegation oder die angedachte Ausspielung des Meisters unter den besten vier sind sportlich gesehen allesamt unfair, da sie nicht auf die Gesamt-Meisterschaftsrunde abstellen, sondern letztlich auf einige wenige K.O.-Spiele.
    Sascha letzter Artikel auf dem eigenen Blog: Warum diskutieren wir nicht bis zum Ende?

  3. Christian sagt:

    Ich halte auch nichts von dieser Idee. Noch mehr Spiele bedeuten noch mehr Belastung für die Spieler und damit abnehmende Spielqualität. Gladbach-Fans haben diese Doppelbelastung ja zuletzt erlebt. Nach dem aufreibenden 120-Minuten-Spiel gegen Bayern im DFP-Pokal ging nach der 70. gegen Hoffenheim nichts mehr. Große Vereine können das ja noch kompensieren (mehr Leute auf der Bank), aber für die “Kleinen” wäre das eine zusätzliche Benachteiligung.

  4. Klaus sagt:

    Ich glaube , dass sich die Mehrbelastung der Spieler negativ auf die Spielweise auswirkt. Fussball wird dann einfach nicht mehr so schön zum ansehen sein.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> 

CommentLuv - verlinke einen deiner Blog-Artikel
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

© 2014 - themenfreund

Powered by WordPress - Built by ThemeShift